SPANISCHES DESIGN
Vergangenheit, Gegenwart
und Zukunft

Spanisches Design hat eine lange Tradition. Vielfältige Einflüsse haben die Gestaltung von Innen- und Außenräumen in Spanien über die Jahrhunderte geprägt. Auf diese Weise entstand ein eigener Stil mit einer individuellen Formensprache. Doch was genau verbinden wir heute mit spanischem Design? Und was macht die zeitgenössische spanische Innenarchitektur aus? Gemeinsam mit der Fachzeitschrift AIT lädt das spanische Außenhandelsinstitut ICEX zu einer Entdeckung ein: Erleben Sie aktuelles Design aus Spanien von renommierten Herstellern aus dem Möbel- und Objektbereich. Entdecken Sie inspirierende Konzepte und Produkte. Lernen Sie zwei ausgewiesene Experten kennen, die in die Entwicklung traditioneller Stilrichtungen einführen und über neue Formen, Farben und Materialien sprechen. Erleben Sie die Kreativität und das innovative Potenzial von Design aus Spanien in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Programm, 29. Juni 2016

Themen Uhrzeit
Einlass | Get together 19:30 Uhr
Begrüssung durch AIT und ICEX 20:00 Uhr
Dr. Stephan Demmrich | Chefredakteur Wohn!Design | DE-Stuttgart
Auch, aber anders. Spanien auf dem Weg in die Moderne
20:10 Uhr
Moritz Krefter | Studio Inma Bermúdez | ES-Valencia
Siempre Positivo
20:30 Uhr
Rundgang durch die Ausstellung | Gespräche | Gewinnspiel | Wein und Fingerfood aus Spanien 21:00 Uhr

REFERENTEN

Dr. Stephan Demmrich, Chefredakteur Wohn!Design, DE-Stuttgart

Dr. Stephan Demmrich studierte Kunstgeschichte, Geschichte, Germanistik und Städtebau an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg sowie der Rheinischen Friedrich-Wilhelm-Universität in Bonn. Als Experte für das Design des 20. Jahrhunderts war er bis 1997 im Auktionshaus Herr in Köln tätig. Parallel arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Torsten Bröhan GmbH in Düsseldorf sowie dem Thomas Berg Kunsthandel in Bonn.
Nach seiner Tätigkeit als Redakteur bei „Wohn!Design“ und „Architectural Digest“ ist er seit 2002 Chefredakteur der Zeitschrift „Wohn!Design“. Seit 2002 führt er außerdem sein eigenes Redaktionsbüro in Stuttgart. www.wohndesign.de
Dr. Stephan Demmrich spricht in seinem Vortrag über traditionelle Stilrichtungen sowie neue Formen, Farben und Materialien im spanischen Design: „Spanische Gestaltung wird von Anfang an von einzelnen Persönlichkeiten getragen und geprägt. Erst relativ spät formieren sich Designschulen und formgebende Institutionen. Das hat gesellschaftliche und politische Ursachen. Trotzdem liefert gerade dieses Land einen hervorragenden Beitrag zur europäischen Einrichtungslandschaft, den es zu entdecken gilt.“

Moritz Krefter, Studio Inma Bermúdez, Valencia, Spanien


Moritz Krefter studierte Architektur an der Bauhaus Universität in Weimar. Seine professionelle Tätigkeit begann er in Paris beim Studio Jourda Architectes und für die Summer Workshops von Boisbuchet im Südwesten von Frankreich. Im Jahr 2009 siedelte er nach Spanien über und leitet seitdem gemeinsam mit Inma Bermúdez das Studio Inma Bermúdez Das in Valencia beheimatete Studio gestaltet Möbel, Beleuchtung und Accessoires für internationale Unternehmen. Darüber hinaus arbeitete Moritz Krefter als Freelancer für Studios wie Fernando Menis, CuldeSac, Hector Serrano und Océano Naranja. Moritz Krefter stellt in seinem Vortrag die Arbeit des gemeinsam mit Inma Bermúdez geführten Studios vor. Außerdem beleuchtet er die spanische Art, an Herausforderungen heranzugehen und Probleme zu lösen.

AUSSTELLER

ARCHIV

SPANISH LIGHTING Light + Building
März 2016
Weiterlesen...








Spanisches Licht auf der Light + Building 2016
März 2016
Download...








MÖBEL AUS SPANIEN auf der IMM COLOGNE 2016
Januar 2016
Weiterlesen...








Spanische Möbel auf der IMM Cologne 2016
Januar 2016
Download...








Spanisches Design: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft
September 2015
Weiterlesen...





EVENT ANMELDUNG


  • Adresse

    AIT-ArchitekturSalon Köln
    Vogelsanger Straße 70
    50823 Köln
  • Anmeldung

    Anmeldung über das Formular
  • Telefon

    oder per Fax an
    +49 (0)221 / 299 41 50-9
  • Email

    oder per E-Mail an
    koeln@ait-architektursalon.de

IMPRESSUM

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten („Hyperlinks“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.